"Weiberwirtschaft" und Herzerlwerkstatt - neues Leben in den alten Gemäuern des BauernMuseums Kleinhül!

WIR über uns:

artKontour Gastronomie Konzepte, Karin Witte und Angelika Deuber, die in ihrer fränkischen Heimat bereits durch ihre "Modschiedel Ära" bekannt und beliebt wurden, und Gastronomen mit Leib und Seele sind, verbinden beim Organisieren von Veranstaltungen aller ART seit vielen Jahren Fröhlich Fränkische LebensART mit ihrer persönlichen Note. Der spürbare mediterrane Touch dabei wird durch ihre Liebe zu Italien geprägt. Ihre absolute Leidenschaft ist, neben dem Kochen und auch Kreieren eigener Rezepte, die Musik.

In der "neuen" Bauernstubn gibt es daher seit Ostern 2009, im perfekt ausgestatteten "Stall", auch regelmäßige LIVE Performance (nicht nur) fränkischer Bands, und im oberen Stockwerk können die Besucher neben dem zaubehaften BauernMuseum auch eine tolle Schallplattensammlung bewundern.

artKontour hat sich mit D&G Foodcompany in München mit (FILM)Catering und Events einen Namen gemacht, und auch in der Kunstszene sind die beiden durch außergewöhnliche Ausstellungen in der eigenen artLounge in Schwabing kein unbeschriebenes Blatt.

Ob für das Flying Buffet der weit über 100 Gäste beim regelmäßigen DWC Businessclub im eleganten BMW Pavillon, oder Hochzeiten, Geburtstage und Firmenfeiern im romantischen Lola Montez Haus oder rauschende Sommerfeste im Garten eines renovierten Bahnwärterhäuschens, von der liebevollen Dekoration über das bis in die letzte Nuance auf das Ambiente und die individuellen Wünsche abgestimmte Essen, sind Karin und Angelika's Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt. Und beim Filmcatering verwöhnen sie "rund um die Uhr" viele Wochen das Team am Set mit ihren bekannten Köstlichkeiten.

Für das sich perfekt ergänzende Team in der Weiberwirtschaft, der "bunte Vogel" Angelika, die auch mal ein bisschen an der Realtität vorbeiträumt, und die "Bodenständigen" Karin und Petra, die ihre Schwester dann gekonnt wieder auf den Boden der Tatsachen holen, zählen Einzigartigkeit und die Liebe zum Detail.

Frisch zubereitet heißt die Devise, und vor allem Portionen zum "satt werden" mit Preisen, die dem Geldbeutel nicht wirklich weh tun. Dazu ein leckeres oberfränkisches Bierchen oder einen guten Wein aus dem Unterfränkischen oder aus dem schönen Österreich, und schon ist der Aufenthalt im Fränkischen BauernMuseum an Gemütlichkeit nicht zu übertreffen.

Und an (angenehmen) Überraschungen wird's bekannterweise auch nicht mangeln... ;-)

artKontour inszeniert Begegnungen und schafft aus dem "Nichts" etwas Besonderes, nach dem Motto:
"Weniger ist oft mehr" und "Geht nicht, gibt's nicht!"

Seien sie HERZlich willkommen in der interessanten und Fröhlich Fränkischen LebensART der "neuen" Bauernstubn!

DIE Weiberwirtschaft ist keine herkömmliche Gaststätte und will es auch gar nicht sein... wir sind DER (Geheim)TIPP in der Fränkischen Schweiz, DER Treffpunkt für Geselligkeit, für entspannte Stunden fernab von der Hektik des sogenannten Alltags, und DIE Location der besonderen ART, für Veranstaltungen und Feierlichkeiten der besonderen ART, die mit den originellen (Filz)Herzen der besonderen ART aus Daniela's bayerischer Herzerlwerkstatt, DEN ultimativen Feinschliff bekommen!
DIE (Filz)Herzerl mit den Swarovskisteinchen sind einfach brilliant, im wahrsten Sinne des Wortes!

Bei UNS sitzen die Bäuerin und der Bauer vom Lande, der leidenschaftliche Musiker oder Maler, die sogenannten "Städter" und die/der vielbeschäftigte Geschäftsfrau/mann fröhlich und vollkommen ungezwungen an einem Tisch und tauschen ihre Lebenserfahrungen und alltäglichen Erlebnisse aus!